News

Neugestaltung der Cannabis Anlage

Mai 17, 2022 | Category : Partner & Kunden | Posted By : Deon Maas

Carbon Active ist ein Schweizer Unternehmen, das die Idee rund um die Schaffung von Cannabisanbauanlagen neu überdenkt und umgestaltet. Das Unternehmen bietet energieeffiziente und optimierte Lösungen für den Anbau und die Verarbeitung von Cannabis. Sie sind für die Anlagen einige unserer Kunden und Partner zuständig und tragen damit zu einem effizienten und transparenten Anbau bei.

Cannavigia unterhielt sich mit dem CEO von Carbon Active, Marc Montandon.

Bauen Sie nur Anbaubetriebe für Cannabis oder auch für andere Produkte?

Wir sind auf den Anbau in einer geschlossenen Umgebung ausgerichtet, so dass man in unseren Anlagen alles anbauen kann. Aber während andere Anlagen ihr Produkt an die Bedürfnisse der Cannabiszüchter angepasst haben, wurde unser Produkt speziell für den Cannabisanbau entwickelt.

Wie hat die Gesetzesänderung Ihr Geschäft beeinflusst?

Die Gesetzesänderung in der Schweiz hat eine grosse Nachfrage nach neuen Anlagen geschaffen. Wir geben viel Geld, bis zu 60 %, für die Entwicklung neuer Produkte aus. Wir stellen mehr Mitarbeiter ein und bringen ständig Neuerungen auf den Markt, um unsere Systeme effizienter zu machen. Das Ausmass unserer Tätigkeit ist viel grösser als noch vor ein paar Jahren. Es gibt eine grosse Nachfrage und Unterstützung für den Indoor-Anbau. Die Komplexität dessen, was wir tun, überrascht die Leute, weil es Zeit brauchte, um eine schlüsselfertige Lösung zu entwickeln. Die Leute lernen, dass sich die Dinge anders entwickeln, wenn man sein Geld jemandem gibt, der genau weiss, was man braucht. Vom Gebäude bis zur Spezialausrüstung für Anbau, Handhabung und Trocknung handelt es sich um ein komplettes System, das alle Vorschriften und GMP-Standards erfüllt.

Ändert sich die Einstellung zu Cannabis auf dem Schweizer Markt?

Die Zeitungen und das Fernsehen verändern die allgemeine Einstellung, aber für mich ist die grosse Frage, ob es nötig ist. Wenn man sein System erst einmal eingerichtet hat, ist alles in Ordnung. Jeder Konsument ist ein Kleinstunternehmen, dann gibt es die grösseren Unternehmen, die für diejenigen anbauen, die nicht für ihren eigenen Konsum anbauen können oder wollen. Drittens gibt es die Leute, die sagen: „Ich rauche nicht, aber wie viel Geld kann ich damit verdienen?“ Für jeden dieser Menschen hat die Legalisierung gewisse Vorteile. Es ist viel Arbeit, dieses System zu überwachen, also erkennen sie jetzt, dass sie damit Geld machen können. Um von der Illegalität in die Legalität zu wechseln, braucht es Bürokratie und das ist es, was jetzt geschaffen wird. In einem System, das bisher keine Kontrolle hatte, muss es eine Kontrolle geben. Es braucht Zeit, um einen Weg zu finden, der sicherstellt, dass deine Grossmutter nicht mehr stirbt und du deinen Führerschein nicht verlierst. Der Geldbetrag, den die Schweiz durch die Legalisierung von Cannabis verdienen wird, ist nicht riesig – sie verdienen anderswo viel mehr Geld, aber die Angestellten in der Schweiz, also eigentlich jeder Bürger, sind glücklich und der Staat verdient ein bisschen mehr Geld. Ich sehe nicht, dass irgendjemand ein Problem hat. All diese Studien sind notwendig, denn selbst wenn Sie es für lächerlich halten, zu wissen, wie viel ein Lokführer rauchen darf, um den Zug noch bedienen zu können: Wenn wir es wissen, wissen wir es.

Wodurch unterscheidet sich Ihr Produkt von anderen auf dem Markt?

Wir nennen es nicht Produkt, es ist eine Anlage. Niemand sonst macht das, was wir machen – wir machen alles. Früher gab es jemanden, der den Raum baute, eine andere Person, die den Strom installierte, jemand anderes, der sich um das Wasser kümmerte – Sie verstehen schon. Diese Leute reden nicht immer miteinander, so dass das Ergebnis oft Systeme sind, die nicht kompatibel sind. Bei uns geben Sie mir das Geld und wir machen den Rest: Wir geben Ihnen eine genaue Kostenaufstellung bis hin zur letzten Schraube und all den kleinen Dingen, an die Sie sich nicht denken und die sich am Ende summieren. Wir sorgen dafür, dass der Raum, in dem Sie Ihre Anlage installieren, richtig ist: richtige Strom- und Wasserversorgung und all die anderen Dinge, die in der Eile vergessen gehen.

aben Sie Fragen zum Anbau, zur Einrichtung der Anlage oder zur korrekten Überwachung Ihres Anbaus? Dann kontaktieren Sie uns hier.   

Wir werden Ihnen gerne helfen oder Sie an die richtige Person verweisen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.